Sascha Tomanek: Arbeitsrecht in Corona-Zeiten | Hinterzimmer #044

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitslosenzahlen in Österreich auf den höchsten Stand seit 1946 schnellen lassen. Hundertausende haben in den letzten Wochen ihren Job verloren, zig tausende sind auf Kurzarbeit. Sascha Tomanek ist Jurist und arbeitet als Berater bei der Arbeiterkammer Wien. Sein Telefon steht seit Tag 1 des Lockdowns nicht mehr still. Kann man auf Zwangsurlaub geschickt werden? Mit welchen Tricks wird versucht zusätzliche Hilfsfonds-Gelder zu bekommen? Flo Rudig wollte es wissen und hat ebenfalls angerufen. Per Videokonferenz aus dem Hinterzimmer. Das Gespräch haben wir aus Termingründen vor eineinhalb Wochen aufgezeichnet.
Als Video-Podcast: ▶ https://youtube.com/hinterzimmer
Unsere Arbeit finanziell unterstützen: ▶ https://www.hinterzimmer.tv/support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.