• Hinterzimmer Podcast

    Mars-Forscher Gernot Grömer: „Wir verlieren die besten Leute“

    Der Astrophysiker Gernot Grömer arbeitet seit 25 Jahren daran, dass eine bemannte Mars-Landung noch in diesem Leben möglich ist. Er ist Direktor am Österreichische Weltraum Forum, war als Analog Astronaut in der Schwerelosigkeit und koordiniert aktuell eine internationale Mars-Simulation in Israel. Die Entscheidungen der heimischen Weltraumpolitik, wie in Österreich vorhandene Forschungsgelder verteilt werden, versteht er zusehends weniger. Mittlerweile wandern auch angesehene Firmen ins Ausland ab. Hier im Hinterzimmer schildert Gernot Grömer seine persönliche Sicht der Dinge und spricht über mögliche Hintergründe. Mit Flo Rudig, der durch Zufall seit ein paar Jahren auch sein Büro-Nachbar ist.

    Als Video-Podcast: ▶ https://youtube.com/hinterzimmer

    Unsere Arbeit finanziell unterstützen: ▶ https://www.hinterzimmer.tv/support

    Rudi Fussi: „Von dieser Buberl-Partie will ich nicht regiert werden“ | Hinterzimmer #061

    Nach Monaten der pandemischen Livestreamings melden wir uns (endlich) wieder zurück aus dem Hinterzimmer. Mit einem Mann, desen Blutdruck wie ein Politbarometer steigt, wenn es um die angeblich bessere Idee für die Gesellschaft geht. Er ist Unternehmer, Polit-Aktivist, PR-Berater und Youtuber. Vor allem nachdem Puls 24 seine Polit-Satire-Show nach nur zwei Folgen abgedreht hat. Warum? Darüber spricht er hier. Und darüber, dass man seine Meinung nicht kaufen kann. V.a. wenn er sich von einer türkisen Buberl-Partie regiert fühlt und ihn das Innenministerium prominent auf dessen Webseite setzt, wenn es rechtliche Schritte gegen ihn einleiten will. Rudi Fussi im Hinterzimmer bei Flo Rudig.

    Als Video-Podcast: ▶ https://youtube.com/hinterzimmer

    Unsere Arbeit finanziell unterstützen: ▶ https://www.hinterzimmer.tv/support

    Tirol wehrt sich: „Das ist verrückt, was da abgeht“ | Hinterzimmer #061

    Vor einigen Wochen wurde die Facebook-Gruppe „Tirol wehrt sich“ gegründet, um sich gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung zu erheben. Nach und nach kamen immer mehr Postings dazu, die ihren Ursprung am äußeren, extremen politischen Rand hatten, oder dubiose Kaufangebote enthielten. Bis es den Admins zu viel wurde, die Gruppe geschlossen wurde und jetzt auf Telegram aktiv ist.
    Tobi Wilhelmer, ein ehemaliges Mitglied der Gruppe und hauptberuflich Filmschaffender, hat die Inhalte gespeichert, Hintergründe recherchiert und kommt zu dem Schluss: Darüber gehört gesprochen. Hier im Hinterzimmer bei Flo Rudig.
    Als Video-Podcast: ▶ https://youtube.com/hinterzimmer

    Unsere Arbeit finanziell unterstützen: ▶ https://www.hinterzimmer.tv/support